Vortragsreihe

Unter dem Titel «4 x Schweizergeschichte im Bundesbriefmuseum» findet im Winterhalbjahr eine jährliche Vortragsreihe statt, bei der verschiedene Aspekte der Schweizer und Schwyzer Geschichte thematisiert werden. Der Besuch der Vorträge ist kostenlos.

 

Während der Vortragsreihe 2018/2019 werden die eidgenössischen Wappenscheiben erklärt, das Leben in Frauenklöster vorgestellt, das Werk des Ingenieurs Josef Bettschart gezeigt und das Verhältnis von Schwyz zur Fürstabtei Einsiedeln Ende des 18. Jahrhunderts thematisiert. Mehr Informationen finden Sie hier. [pdf, 118 KB]

Neu werden die Vorträge zwei Mal angeboten: wie bis anhin am Samstagvormittag und zusätzlich am Vorabend.

TIPP:

Wenn Sie sich für das Rundschreiben des Bundesbriefmuseums anmelden, informieren wir Sie rechtzeitig über Termine und Themen der Vorträge.